Autor: Marko Strauss

GPS-Tracking-System und alles, was Sie darüber wissen müssen

Wir haben eine große Liebe zu unserem Fahrzeug. Wir geben unser hart verdientes Geld aus, um ein Fahrzeug für uns zu kaufen und nutzen es für verschiedene Zwecke. Hatten Sie jemals das Bedürfnis, den Überblick über Ihr Fahrzeug zu behalten? Vielleicht haben Sie Ihr Auto in einem riesigen Parkhaus geparkt und nun fällt es Ihnen schwer, es zu finden. Die Technologie hat es möglich gemacht, dass Sie Ihr Fahrzeug sofort verfolgen können. Mit Hilfe von GPS-Tracking-System, jetzt können Sie bekommen, um die Echtzeit-Position Ihres Fahrzeugs wissen, egal wo Sie sind.

Was ist ein GPS-Tracking-System?

Ein GPS (Global Positioning System) Tracking-System besteht aus einem tragbaren Gerät, mit dem Sie den Standort Ihres Fahrzeugs überwachen und verfolgen können. High-End-Tracker sind in der Lage, Echtzeit-Statistiken über die Geschwindigkeit und den Standort eines Fahrzeugs zu liefern. Günstigere Tracker bieten die Möglichkeit, diese Daten für spätere Zwecke aufzuzeichnen. Einige GPS-Tracker bieten auch Echtzeit-Warnungen, wenn Ihr Auto die eingestellte Geschwindigkeitsgrenze überschreitet oder von einem bestimmten geografischen Gebiet abweicht. PAJ ist der Marktführer im DACH-Raum.

Wie funktioniert ein GPS-Tracking-System?

Die für die GPS-Ortung verwendeten Tracker sind so konzipiert, dass ein Netz von Satelliten den Standort des Geräts und damit des Fahrzeugs ermitteln kann. Ein GPS-Tracker nutzt die Geometrie von Kreisen, Kugeln oder Dreiecken, um absolute oder relative Standorte von Punkten anhand ihrer Entfernung zum Netzwerk von GPS-Satelliten zu bestimmen. Dies ist die gleiche Technologie, die auch von GPS-Navigationssystemen verwendet wird.

Unterschied zwischen GPS-Ortungssystemen und GPS-Navigationssystemen:

  • Ein GPS-Navigationssystem liefert Ihnen Informationen zu Ihrem Standort und zur Fahrtrichtung. Es wird zum Navigieren verwendet.
  • Auf der anderen Seite ist ein GPS-Tracker-System dafür verantwortlich, die physische Position des Fahrzeugs zu verfolgen und seine Geschwindigkeit und Richtung zu überwachen. Diese Informationen werden entweder im Tracker zur späteren Verwendung gespeichert oder in Echtzeit übertragen.

Vorteile eines GPS-Tracking-Systems:

Die Vorteile von GPS-Ortungssystemen sind vielfältig. Diese Systeme sind sowohl für einzelne Fahrzeuge als auch für Fahrzeugflotten wie Autovermietungen, Bus-/Taxidienste, Logistikunternehmen und Frachtunternehmen von Vorteil. Die Vorteile sind im Folgenden aufgeführt:

  • Vorteile für einzelne Fahrzeuge:

  • Verfolgung: Sie können Ihr Auto leicht aufspüren, wenn es einen GPS-Tracker eingebaut hat. Egal, ob Sie Ihr Auto jemandem ausleihen oder ob Sie Ihr Auto auf einem großen Parkplatz finden wollen, der GPS-Tracker führt Sie zu Ihrem Auto.
  • Diebstahl: Im Falle eines Fahrzeugdiebstahls können Sie Ihr Auto mit Hilfe des GPS-Trackers in Ihrem Auto orten und die Polizei informieren.
  • Erziehungsberechtigte: Oft installieren verantwortungsbewusste Eltern GPS-Tracker in den Autos ihrer jugendlichen Schützlinge. Dies hilft ihnen, den Standort des Autos in Echtzeit abzurufen oder Aufzeichnungen darüber einzusehen, wo das Auto gewesen ist. Es lässt sie auch wissen, ob die Geschwindigkeitsbegrenzungen verletzt wurden.
  • Überwachung: Sie können die Statistiken Ihres Autos in Bezug auf Geschwindigkeit, Richtung und geografischen Standort des Autos überwachen.
  • Vorteile für Nutzfahrzeuge:
  • Behalten Sie die laufenden Kosten im Auge: Sie können verfolgen, ob einer der Fahrer unnötig zu schnell fährt und Kraftstoff verschwendet. Wenn Sie diese Dinge im Auge behalten, können Sie die Gesamtbetriebskosten erheblich reduzieren, indem Sie die Kraftstoff- und Wartungskosten senken.
  • Kundenzufriedenheit: Der Einsatz von GPS-Trackern für Ihren Fuhrpark gewährleistet einen aktuellen Status der zur Auslieferung anstehenden Artikel. So können Sie Ihre Kunden über die voraussichtliche Ankunftszeit ihrer Pakete auf dem Laufenden halten. Zufriedene Kunden führen zu einer besseren Beziehung zu ihnen und erhöhen somit den Gewinn.
  • Produktivität der Mitarbeiter: Sie können die Produktivität der Fahrer Ihrer Flotte mit Hilfe von GPS-Trackern beurteilen. Sie können deren Mittagspausenzeiten und unerlaubte Pausen verfolgen. Es hilft Ihnen auch, die von Ihrem Fahrer geleisteten Überstunden zu bewerten. Diese Faktoren helfen, die Produktivität Ihrer Fahrer zu beurteilen.
  • Bessere Geschäftsabläufe: Durch den Zugriff auf den detaillierten Aufenthaltsort und die Funktion Ihrer Fahrzeuge haben Sie eine bessere Kontrolle über die Geschäftsabläufe.
  • Verbesserte Kommunikation: Wenn Sie GPS-Tracker in Ihrer Flotte installiert haben, erhalten Sie Echtzeit-Updates über die Ankunft oder Abfahrt eines Fahrzeugs an einem bestimmten Ort. Das spart Ihnen Zeit und Geld, da Sie nicht erst Ihren Geschäftsführer oder den Fahrer anrufen müssen, um zu erfahren, ob der Auftrag erledigt wurde oder nicht.